SKIKE V9 Fire 200mm Cross-Skates

SKIKE V9 Fire 200mm Cross-Skates

 

SKIKE V9 Fire 200mm Nordic Cross-Skates – für den Einsatz im wahren Gelände. Neuer stabiler und leichter Rahmen für ein optimales Handling. Für Skate und Klassik. Bei uns kostenlos mit der Skiroller Lehr-DVD und fertig montiert ready-to-skate. Made in Germany.

Mit dem SKIKE V9 Fire 200mm präsentiert die Firma aus Sachsen-Anhalt nun auch einen Cross-Skate mit größerer Bereifung. Durch die breitere Auflagefläche (50mm breite Reifen) und das „Mehr“ an Radgröße, lassen sich nun auch mittelgroße Steine und Äste sicher und schnell bewältigen. Auch weiche (durch Regen aufgespülte) Wege sind nunmehr mit dem SKIKE V9 Fire 200mm besser befahrbar.

Der Rahmen des SKIKE V9 Fire 200mm ist eine komplette Neuentwicklung. Nicht nur auf geringes Gewicht wurde Wert gelegt, auch auf hohe Steifigkeit und Stabilität. Durch die spezielle Gitterkonstruktion ist der SKIKE V9 Fire 200mm flexibel aber dennoch stabil. Die Streben sind aus einem extra stabilen Kunststoff gefertigt. Der Bereich der Gabeln und Radaufnahmen wurde mit Aluminium verstärkt.

Der Bindungsbereich ist skike-typisch mit drei Gurten versehen. Die Gurte am V9 Fire 200mm lassen sich zudem einhändig abnehmen und vereinfachen den Einstieg und die Justierung der Gurte. Novum ist hierbei, dass sich der mittlere Gurt an verschiedenen Positionen fixieren lässt. So wird noch besser der Druck auf die Ferse verteilt (in puncto Fixierung). Die Haltegurte verfügen zudem über eingenähte Reflexionsstreifen, die für mehr Sicherheit bei Nacht sorgen.

Die gesamte Fußschale des SKIKE V9 Fire 200mm wurde aus einem sehr leichten und stabilen Kunststoff gearbeitet. Durch die ergonomische Form soll der Fuß noch besser fixiert werden. Die Fersenschale am SKIKE V9 Fire 200mm ist nunmehr mittelgroß geworden. Man griff die Schale der alten V07 und das Band der V7-Fix Modelle auf. Es entstand ein Mittelweg, der für eine gute Stabilisierung der Ferse sorgt.

Wie bei allen Cross-Skates aus dem Hause sind auch die Bremsen am SKIKE V9 Fire 200mm aus Metall gefertigt. Wer eine lange Abfahrt bewältigen möchte, dem helfen die Kühlrippen am Bremspad des SKIKE V9 Fire 200mm. Diese leiten hohe Temperaturen beim Abbremsen der großen Räder besser ab und sorgen somit für optimale Verzögerung.

Am SKIKE V9 Fire 200mm last sich schnell und einfach die Ferse freilegen, so dass sich die komplette Schale – ähnlich den Lift-Modellen – anheben und anklappen lässt. Durch die Rücklaufsperre kann man in die diagonale Technik wechseln, um bspw. steile Berge oder enge Pfade in der klassischen Technik bewältigen zu können.

Fazit: Der SKIKE V9 Fire 200mm macht seinen Namen als Cross-Skate alle Ehre. Die durchdachten Optimierungen der Bindung sowie die großen Reifen setzen nahezu keine Grenzen. Das geringe Gewicht sorgt zudem für mehr Ausdauer und längeren Genuss auf den SKIKE V9 Fire 200mm.

 

Details SKIKE V9 Fire 200mm:

  • Nordic Cross-Skates für eine Vielzahl verschiedener Wege
  • Für Skate (Klassik/Diagonal möglich)
  • Rahmen: aus speziellen Kunststoff, Radaufnahmen (Gabeln) aus Aluminium
  • Bindung: fahrbar mit eigenen Schuhen, Fixierung über 3 Haltegurte mit Klettverschluss und Clip-System sowie Reflexionsstreifen, Fersenbereich mit Hebe-Funktion (arretierbar)
  • Bereifung: 8 Zoll (200x50mm), Major Grip Reifen, Rücklaufsperre an vorderen Rädern
  • Lager: ABEC 7
  • Bremsen: beidseitig aus Metall, Bremspad mit Kühlrippen
  • Made in Germany
  • UVP 499€

 

Hier haben Sie als Kunde aus Österreich und Deutschland die Möglichkeit die Skike V9 Fire 200mm Cross-Skates über drei Tage zu testen.

Statt 499,99 EUR jetzt nur 399,99 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 bis 5 Tage

Lieferzeit:
2 bis 5 Tage

Zusatzinformationen

Skike V9 Fire 200 in action by nordicx.com


Gratis DVD

Unserer Skiroller Lehr-DVD gibt's kostenlos beim Kauf von Skiroller oder Cross-Skates.

Service

Kundenberatung unter der Telefonnummer
(+49) 037467 / 223 55

Warenkorb


Login


News

Neue Saison am Start

Auf geht es in die neue Skiroller- und Cross-Skating Saison mit lauter neuen Modellen von...
Neue Saison am Start » Weiter


Folgen Sie uns

Folgen Sie uns auf Blogger!
Folgen Sie uns auf Facebook! Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf YouTube!